Online Marketing Definition lt. Wikipedia:

Online-Marketing (auch Internetmarketing oder Web-Marketing genannt) umfasst alle Marketing - Maßnahmen, die darauf abzielen, Besucher auf eine bestimmte Internetpräsenz zu lenken, auf der ein Geschäft abgeschlossen oder angebahnt werden kann.

Online Marketing

Anders gesagt: Mit Online Marketing beschreibt man alle Aktivitäten, welche die Nutzung von diversen Marketing Kanälen im Internet zum Ziel haben, um den eigenen Webauftritt erfolgreich zu machen.

Online Marketing Kanäle

In versendeten E-Mails können sie über ihre E-Mail Adresse schon Werbung für ihre Website machen. Es gibt noch viele Unternehmen, welche aus Unerfahrenheit noch E-Mail Adressen á la „@aon.at, / @gmail.com“ etc. nutzen. Achten sie bei E-Mails immer darauf, ihre Domain auch in den E-Mails zu nutzen (so wie „ihrName@ihreFirma.at“) Genauso können sie in der Signatur der E-Mail ebenfalls wertvolle Links zur Website und zum jeweiligen Social Media Profil einbauen. Dasselbe gilt natürlich auch für das Versenden von Gruppen- bzw. Massenmails, wie Newsletter.
Die Website bietet viele Möglichkeiten, ihre Interessenten über wertvolle Informationen zu bestimmten Aktionen hinzuleiten. Lesen sie dazu auch mehr unter Websiteoptimierung!
Über bezahlte Werbeschaltungen können Sie einerseits über Google Adword (Textsuche und Displaywerbung), anderseits über die verschiedenen Sozialen Medien ihre Website bzw. ihre Profile der jeweiligen Medien (Facebook, Google+, Xing, etc.) bewerben.
Eine gute Suchmaschinenoptimierung verschafft ihnen, mit den relevanten Suchbegriffen, gute Rankings auf der ersten Suchergebnisseite der Suchmaschinen. Der Aufwand, welcher für SEO betrieben wird, kann sich dadurch schnell rechnen, wenn sie auf diese Weise, ohne zusätzlichen Werbekostenaufwand auf der ersten Seite aufscheinen!
Über diese sozialen Medien können sie direkt ihre Zielgruppe ansprechen und mit einer guten Strategie, ihre Interessenten als „Empfehlungsgeber“ nutzen. Desweiteren muss man bedenken, dass allein Facebook mit über einer Milliarde Nutzern weltweit, wahrscheinlich einen Großteil ihrer Zielgruppe beherbergt.

 

Viele Agenturen definieren Online Marketing auch über eine Aufzählung von verschiedenen Bereichen wie:

  • E-Mail Marketing oder Newsletter Marketing
  • Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung
  • Suchmaschinenwerbung
  • Webdesign und Strukturierung von Webseiten
  • etc.

 

Online Marketing als Problemlösung

Wenn sie eine Website betreiben, dann sollten sie sich jedoch zuerst in ihre Kunden hineinversetzen. Das klingt einfach, ist es aber in der Praxis nicht. Sie sind der Spezialist und haben dadurch keinen unbedarften „Aussenblick“. Deshalb gehe ich in der Online Marketing Beratung meist nach folgenden Überlegungen vor:

Problem des Kunden erkennenDie Besucher ihrer Website haben ein Problem! Sie suchen nach einer Information oder nach einem Produkt. Diesen Mangel möchte ihr Kunde möglichst einfach und schnell beheben. Also ist es wichtig zu erkennen, welchen Mangel ihre Kunden haben und über welche Online Marketing Kanäle sie den Mangel beheben können.
Information findenHier gibt es im Online Marketing unzählige Möglichkeiten. Man kann sich bei Freunden erkundigen. Man könnte ein Branchenverzeichnis aufrufen. Jedoch 80% der Internetnutzer beginnen ihre Suche mit dem Aufruf einer Suchmaschine. Das Schöne am Internet ist, dass die Nutzer des Internets gezwungen sind, ihre Frage möglichst konkret in das Suchfeld einzutragen – und genau hier können SIE bei der Optimierung ihrer Website beginnen! Wenn sie es schaffen, dass ihre Website bei den jeweiligen Suchen unter den ersten Ergebnissen aufscheint, dann ist schon viel gewonnen.
Suche nach AlternativenJe nach Bedürfnis des Suchenden, wird er sich nicht mit dem ersten Ergebnis zufrieden geben. Er möchte ein Gefühl dafür entwickeln, dass seine zukünftige Wahl möglichst gut ist. Auch wenn ihre Information vollständig ist, nützt es herzlich wenig, wenn sie dasselbe Produkt wesentlich teurer anbieten, als ihr Mitbewerb. Deshalb ist auch nach einer erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung immer der Vergleich mit dem Mitbewerber wichtig!
Transaktion durchführenSobald sich der Suchende für ein Angebot entschieden hat, wird er versuchen eine Transaktion durchzuführen. Er möchte in Kontakt treten Er möchte eine Bestellung abwickeln Er möchte eine detailierte Information abrufen Was nützt es jetzt, wenn ihre Website gefunden wurde, jedoch dieser wichtige Vorgang der Transaktion nicht einfach und selbsterklärend ist? Dafür ist es wichtig zu hinterfragen, wie sie es ihrem Kunden möglichst einfach machen, schnell sein Bedürfnis zu erfüllen!
Weiterempfehlen - ShareDas Problem ist gelöst, der Suchende ist zum Kunden geworden. Was können sie jetzt noch tun? Das Verhalten nach der Transaktion kann ihnen viele Vorteile für weitere Transaktionen bringen – für die eignene sowie die von anderen. Wenn ein zufriedener Kunde ihre Produkte oder ihren Service lobt und das mit einer guten Bewertung in einem Bewertungsportal oder auf ihrer Website tut, dann kann das weitere Besucher überzeugen, dass sie ein zuverlässiger Partner sind.

 

Was kann ich für sie tun?

Unverbindliche Erstberatung
kostenfreie Website Analyse zusenden
Professionelle Online Marketing Analyse anfordern!

Aktuelle Beiträge aus meinem Online Marketing Blog

  • Google-Werbung

Google Adword

Bezahlte Google Werbung durch Adwords gehört für viele erfolgreiche Firmen schon zur Selbstverständlichkeit. Und […]

  • Online-Marketing-Strategie

Online Marketing Strategie

Entwickeln sie eine strukturierte Online Marketing Strategie!
Zur Entwicklung ihrer Online Marketing Strategie benötigen sie […]